Scaldatelli1a1
Scaldatelli2scaldatelli

Scaldatelli mit Fenchelsamen 250 g.

3,90 € inkl. MwSt.

Handgefertigtes knuspriges Salzgebäck nach altem traditionellem Rezept aus Apulien.

Ideal zu Käse und Prosciutto als kleine Jause oder als Aperitivo.
Zutaten: Weizenmehl, Wasser, Extra Natives Olivenöl, Salz, Wein, Fenchelsamen.

Vergriffen

Art.-Nr.: T02. Kategorie: .

Produktbeschreibung

Die Entstehungsgeschichte der Scaldatelli mit Fenchelsamen, eine regionalen süditalienischen Spezialität, die in Apulien und Kampanien primär seinen Ursprung findet, reicht bis zum 1400 zurück.

Traditionelle Festtagsspeise die im Frühling und vor allem zu Ostern von den Großmüttern vorbereitet wurde. Diese Tätigkeit wurde von jeder Familie selber für die eigenen Familienmitglieder ausgeübt und entwickelte auch so unterschiedliche aromatische Variationen.
(Mit Fenchelsamen, mit Chili oder mit Oliven)

In der Vergangenheit war dieses langlebige Gebäck eine optimale Mahlzeit für Bauern, die zur Pflege ihrer verstreuten Landbesitze mehrere Tage weit weg von Zuhause verbringen mussten.

Herstellung

Der Hefeteig besteht großteils aus Getreidemehl und wird mit Extra Natives Olivenöl, Weißwein und Salz geknetet. Danach wird der Teig per Hand in länglichen Teigstangen geformt und unter einem Tuch verdeckt. Nach dem Aufgehen werden Ringe geformt indem die beiden Enden der Teigmasse vereint bzw. übereinander gesetzt werden. Anschließend werden diese Ringe in nicht gesalzenem Wasser gekocht. Zur letztendlichen Fertigung werden die Scaldatelli erst luftgetrocknet und dann im Holzofen gebacken.

Verwendung

Optimal als Jause zwischen den Mahlzeiten oder hervorragend zum Aperitiv als Begleitung zu Oliven, Prosciutto und Salami.

Unser Tipp

Lagern Sie die Scaldatelli trocken und luftgeschützt. So bleiben sie sehr lange frisch.

Scaldatelli - Lebensmittelhandwerk in Mattinata